Marktgemeinde Atzenbrugg
Wachauer Straße 5
Tel. +43 (2275) 5234
gemeinde@atzenbrugg.gv.at

Bürgerservicebüro
Mo. bis Fr. 8 - 12 Uhr
Di. zusätzlich 16 - 19 Uhr
Gemeinde-News
Das Rote Kreuz baut um



Die Rot-Kreuz Bezirksstelle Atzenbrugg-Heiligeneich beginnt im Jahr 2017 mit dem Umbau des mittlerweile mehr als 30 Jahre altem Gebäude.

Das Rotkreuz-Haus in Heiligeneich wurde 1985 seiner Bestimmung übergeben und wird seither praktisch unverändert rund um die Uhr 365 Tage im Jahr genutzt.
Die Anforderungen an den Betrieb einer Rotkreuz-Bezirksstellen haben sich in diesen mehr als 30 Jahren aber stetig weiterentwickelt, das Angebot an Dienstleistungen entwickelt sich immer weiter, während gleichzeitig die Infrastruktur des Gebäudes einer laufenden Abnutzung unterliegt.
Sanitäreinrichtungen, Elektroinstallation, Küche und Schlafräume gehören dringend saniert, ebenso die Dachkonstruktion, die in Punkto Dämmung in keinster Weise mehr dem modernen Stand der Technik entspricht.
Regelmäßige Treffen der Jugendgruppe, des Seniorentreffs sowie ein umfangreiches Angebot an internen und externen Schulungen erfordern ausreichend große, barrierefrei zugängliche und modern ausgestattete Räumlichkeiten.
Derzeit muss für diese Veranstaltungen teilweise in externe Räumlichkeiten wie den Pfarrsaal ausgewichen werden.
In Zeiten, in denen es immer schwieriger wird, freiwillige Mitarbeiter für die Mithilfe zu gewinnen, sind moderne und attraktive Räumlichkeiten eine der Grundvoraussetzungen um den Dienstbetrieb in der bisherigen Form einer wechselseitigen Ergänzung von Hauptberuflichen, Ehrenamtlichen und Zivildienstleistenden Mitarbeitern aufrechterhalten zu können.
Nach einer intensiven Planungsphase startet nun der erste Bauabschnitt. Dabei wird an der Rückseite im Garten des Gebäudes ein Zubau für einen neuen, barrierefrei zugänglichen Veranstaltungs- und Schulungsraum errichtet.
Bürgermeister Ziegler begleitet das Vorhaben nicht nur als verantwortliche Baubehörde sondern bringt auch seine umfangreiche Erfahrung bei der Umsetzung solcher Vorhaben in den dafür eingesetzten Bauausschuss mit ein.
Alle Gemeinden, die von der Bezirksstelle Atzenbrugg-Heiligeneich betreut werden, haben ebenso wie das Land NÖ dankenswerterweise ihre finanzielle Unterstützung zugesagt.
Dennoch bedeutet es auch für die Bezirksstelle selbst große Anstrengungen, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen - und trotzdem weiterhin in bewährter Qualität rund um die
Uhr für die Bewohner unserer Gemeinden tätig zu sein.

v.l.n.r.: Bgm. Ferdinand Ziegler, Bezirksstellenleiterin LRR Marina Fischer, Organisationsleiter DI Ernst Prix

Text/Foto: RK NÖ/Bezirksstelle Atzenbrugg-Heiligeneich

Atzenbrugg, 12.7.2017/spa


zurück   Seite drucken

AUF EINEN BLICK
HANDY APP
KURZNACHRICHTEN
WIR GRATULIEREN
STANDESAMT

VERANSTALTUNGEN
26.10.2017
Nationalfeiertag
26.10.2017
Wandertag "Gesunde Gemeinde"
01.11.2017
Gedenkgottesdienst mit Friedhofsgang
weitere Termine
AUSG'STECKT BEI

KARTE & ORTSPLAN

GEMEINDE-SHOP
Atzenbrugger Heimatbuch, Krawatte & Tuch, Weingläser und mehr
weiter