Marktgemeinde Atzenbrugg
Wachauer Straße 5
Tel. +43 (2275) 5234
gemeinde@atzenbrugg.gv.at

Bürgerservicebüro
Mo. bis Fr. 8 - 12 Uhr
Di. zusätzlich 16 - 19 Uhr
Gemeinde-News
Die Topothek Atzenbrugg ist online



Am Freitag, den 9. März wurde der Eintrag unserer Marktgemeinde auf der Online-Plattform "Topothek" freigeschalten. www.atzenbrugg.topothek.at


"Menschen, Gebäude, Feste, Ereignisse im Dorfleben sind es wert, in Erinnerung zu bleiben", so OSR Susanne Haidegger, die BhW-Leiterin und Initiatorin bei der Begrüßung im vollbesetzten Gemeindesaal. "Kein menschliches Leben ohne Erinnerungen. Erinnerungen sind die Bausteine, die das Fundament unserer Persönlichkeit prägen. Sie dürfen nicht verloren gehen, weil wir sonst wie Pflanzen ohne Wurzeln dastehen würden."
BGM Ferdinand Ziegler freute sich über das große Interesse. Je mehr die Atzenbruggerinnen und Atzenbrugger bereit sind, ihre alten Schätze wie Fotos von Gebäuden, Personen bei der Arbeit, beim Feiern, im Alltag, in Vereinen, bei Festumzügen, Klassenfotos, Plakate, Filme, Pläne, Ansichtskarten, Urkunden, Rechnungen, Kinokarten, Geldscheine, Zugkarten, Mode, Zeitungsartikel, kurzum alles, woran Veränderung im Vergleich zu heute sichtbar wird, kurzfristig für die Digitalisierung zur Verfügung zu stellen, desto umfangreicher und interessanter wird die Atzenbrugger Topothek. Denn so bleiben private historische Quellen auch für die Zukunft erhalten.
Die Online-Datenbank darf aber nicht mit einem Geschichtsbuch oder einer Chronik verwechselt werden. Sie wird die Gemeindegeschichte nicht erzählen können, dafür ist sie, laut ihrem Erfinder Mag. Alexander Schatek, auch nicht gedacht. In der Topothek kann jedoch nach Bildinhalten, wie zum Beispiel nach Personen, Straßennamen oder Schlagworten gesucht werden.
Im Rahmen der Eröffnung erfuhren die interessierten Besucher, wie die Topothek funktioniert und wie man sich darin zurechtfindet. Wir freuen uns, wenn in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren die Online-Galerie unserer Heimatgemeinde immer mehr gefüllt wird und so viele Erinnerungen erhalten bleiben.
Besonderes Interesse weckten dann die ersten Bilder aus unserer Gemeinde, die uns die Topothekare zeigten. So mancher Besucher fand sich selbst auf einem Foto aus vergangenen Tagen wieder oder erkannte jemanden anderen. Die Begeisterung war geweckt. Und so Mancher meinte beim Nachhausegehen: "Das wird heute eine lange Nacht, ich muss sofort in die Topothek reinschauen!"
Musikalisch umrahmt wurde diese Präsentation vom Familiengesang Knöpfl.
Ein großes Dankeschön unseren Topothekaren, die sich mit großem Engagement dieser Sache angenommen haben:

Margarete Brandfellner, Tel. Nr. 0664/73853828,
Email: grete.brandfellner@gmail.com

Anton Müllner, Tel. Nr. 0699/11191446,
Email: ajmm@gmx.at

Josef Brandfellner, Tel. Nr. 0664/73853829,
Email: josef.brandfellner@gmx.at

zur Topothek

Atzenbrugg,13.3.2018/Dop


zurück   Seite drucken

AUF EINEN BLICK
KURZNACHRICHTEN
WIR GRATULIEREN
STANDESAMT


VERANSTALTUNGEN
17.12.2018
Weihnachtskommunion
21.12.2018
Wintersonnenwende der Dorferneuerung
21.12.2018
Taizé-Gebet
weitere Termine
AUSG'STECKT BEI

KARTE & ORTSPLAN

GEMEINDE-SHOP
Atzenbrugger Heimatbuch, Krawatte & Tuch, Weingläser und mehr
weiter